Um 9 Uhr morgens seltsame Anträge zu besprechen kann spaßig sein – manchmal aber auch nicht.

Das deprimierende an der Politik ist, dass Politiker sich am liebsten mit sich selbst beschäftigen. So ist es nicht verwunderlich, dass die längsten Debatten der ganzen Veranstaltung über die eigene Organisationsstruktur waren.

Unabhängig davon gelang der unglaubliche Durchbruch, dass nun nicht mehr gefordert wird, dass in der U-Bahn spielende Straßenmusiker vom Nahverkehrsverbund bezahlt werden sollen. Es tut sich also ohne Frage Großes.

Ein Spruch ist mehr von den letzten beiden Tagen in Erinnerung geblieben:

Als Sozialdemokraten haben wir im Wesentlichen nur drei Mittel:

1. verbieten
2. verstaatlichen
3. besteuern

Der Markt gehört aber nicht dazu.

Glücklicherweise ist die Sache dann doch nicht ganz so einfach.