Jobs Where They Don’t Know Our Names from Raymond & Maria on Vimeo.

Ich dachte eigentlich, sie wären in der Versenkung verschwunden. Die Myspace-Seite schien tot – OK, das trifft heute irgendwie auf ganz Myspace zu – und eine Homepage schien es nicht mehr zu geben. Die Rede ist von Raymond & Maria, eine Band, die angeblich ihren Namen von einem Swingerclub bezog. Sie macht freundliche wohlklingende Musik, die darin enthaltene kritische Botschaften schön versteckt.

Raymond&Maria im Jahr 2005 bei einem Auftritt. Mal ehrlich: hinter der Fassade würde man keine sozialkritischen Texte erwarten, oder? (Bild: Alexander Augst, PD)

Sie hatten zwei kleine Hits, „Ingen vill veta var du köpt din tröja“ und „Storstadskvinnor faller ner och dör“. Dann war Ruhe.

Nun, ganze 5 Jahre später, gibt es nicht nur eine neue Homepage. Die Band ist auch wieder da und singt jetzt auf englisch (siehe oben). Am Sound hat sich nicht viel geändert. Das freut mich. Hoffentlich hört man noch etwas mehr von ihnen.

PS: Peinlich, dass die Embed-Funktion von Vimeo fehlerhafte URLs ausspuckt. Natürlich müssen die & in der Url einfache & sein.