Nach eineinhalb Monaten kann ich beruhigt davon sprechen, dass die Bloggerei die Homepage beträchtlich belebt hat. Nicht nur der bisherige Besucherrekord wurde gebrochen, sondern die täglichen Besucherzahlen sind beträchtlich gestiegen.

Bereits in der ersten Woche nach dem Wechsel wurde ich darauf hingewiesen, dass das Design schon woanders gesehen worden wäre. Mir selbst gefiel es auch nicht so sehr, weil es sehr starr war und der Banner oben viel Platz wegnahm. Daher diese neue Fassung. Minimalistischer, zeitloser und trotzdem übersichtlich.

Neben kleinen Gimmicks wie dem Countdown-Kalender gibt es nun auch ein paar Änderungen in Richtung Internationalisierung. Ein paar entscheidende Links sind jetzt auch auf Englisch. Leider habe ich keine brauchbare allgemeingültige Lösung gefunden. Sobald ich so etwas habe, wird die Seite konsequent multilingual. Bis dahin wird sie vorwiegend deutsch bleiben.