Manchmal fühlt man sich beobachtet – und das zurecht.

Vor zwei Tagen habe ich ja über meine mittelmäßig erfolgreichen Versuche berichtet, legal etwas Musik herunterzuladen.

Heute war ich auf Youtube, und unter den für mich empfohlenen Videos finde ich dieses hier. Gesucht habe ich nach so etwas nie bei Youtube, und so liegt der Verdacht nahe, dass Google meine Suchanfragen dazu benutzt, die Videoempfehlungen auf Youtube auf mich zuzuschneiden.

Das mag ja ganz nett sein – nur, wenn so etwas geht, was geht dann noch?