Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Echte Kulturkompetenz: Google Translate übersetzt Musikernamen sehr frei

Die Leute bei Google sind ja immer mal wieder ein bisschen zu Scherzen aufgelegt. Zu einiger Berühmtheit gelangten vor einiger Zeit manche Empfehlungen des Routenplaners von Google Maps, bei z.B. einer Fahrt von den USA nach Japan mit dem Jet-Ski über den Pazifik zu fahren oder einfach mit dem Kajak herüberzupaddeln. Was aber Google Translate so anstellt, ist mir noch recht neu. Wenn man dort die Namen bestimmter Künstler eingibt,.. Read More

Nur keine Eile

Bei Google hat man es mit den Wartungsarbeiten bei manchen Dingen wohl nicht so eilig. Oder wie ist diese seltsame Meldung zu verstehen?

Schweden feiert Street View?

Die taz berichtet heute über die schwedische Begeisterung über Street View. Zwar stimmt in dem Bericht vieles, aber er übergeht mit Allgemeinplätzen, dass außer einer Einzelmeldung aus Örnsköldsvik nichts Aktuelles darin zu finden ist. In der Tat werden solche Dienste im relativ offenen Schweden gut aufgenommen. Es gibt mit hitta.se und eniro.se sogar zwei lokale Konkurrenten mit vergleichbaren Diensten. Daraus aber abzuleiten, dass die Begeisterung in Örnsköldsvik ein Beweis dafür.. Read More

Zentrale Fragen unserer Zeit

Für gelegentliches Amüsement ist die Funktion gut, die mir anzeigt, was die Leute auf Google und anderen Suchmaschinen gesucht haben, um auf meine Seite zu kommen. So werde ich seit einigen Tagen bevorzugt von Leuten aufgesucht, die sich für „Tiersex“ interessieren. Manchmal geht es aber auch philosophischer zu. Gestern suchte jemand nach: wie verhält sich eine vagina beim radeln Lieber unbekannter Sucher (oder Sucherin): das ist eines der letzten ungeklärten.. Read More

Ausgebingt

Dieser Tage wird ja viel über Bing geschrieben, u.a. über dessen vorzügliche Videosuche. Die ist so vorzüglich, dass sie jedes Video finden kann – auch Videos, die Google sich weigern würde zu finden. Soviel Mut unterstütze ich. Jedoch fiel mir gerade auf, dass zumindest in der schwedischen Variante die Videosuche fehlt. Das mit dem Mut war also nur temporär. Wie gut, dass man die Videosuche nur versteckt, aber nicht abgeschaltet.. Read More

Big Brother is watching you

Manchmal fühlt man sich beobachtet – und das zurecht. Vor zwei Tagen habe ich ja über meine mittelmäßig erfolgreichen Versuche berichtet, legal etwas Musik herunterzuladen. Heute war ich auf Youtube, und unter den für mich empfohlenen Videos finde ich dieses hier. Gesucht habe ich nach so etwas nie bei Youtube, und so liegt der Verdacht nahe, dass Google meine Suchanfragen dazu benutzt, die Videoempfehlungen auf Youtube auf mich zuzuschneiden. Das.. Read More

Panoramen (9): Albano

Frühjahr 2006: Blick von einem Seminarraum im Albanova-Gebäude auf den Wendekreis, ein zum Komplex gehöriges Gebäude und den kleinen Bootshafen beim Roslagsvägen. Etwas anschaulicher vielleicht in Google Maps

Gedanken zum Tage

Was soll man an einem 1. April schreiben – natürlich eine kleine Auswahl von Aprilscherzen: Den Reigen eröffnete The Local mit einem Bericht darüber, dass nach Meinung des Gleichstellungsombudsmanns der schwedischen Regierung es ja nicht hinzunehmen sei, dass in der schwedischen Nationalmannschaft für die EM 2008 nur Männer spielten. Dies sei natürlich gegen das Gleichstellungsgesetz. Eine nette Parodie auf den schwedischen Gleichstellungsfimmel. Dies erinnert mich natürlich daran, dass ich seit.. Read More

Ein Kessel Buntes

Weil mir nach den letzten trockenen Themen hier gerade mal nichts dringendst auf den Nägeln brennt (außer meine wie fast immer festgefahrenen Studien), beginne ich die Woche, in der ich voraussichtlich 26 werden werde, mit einem bunten Streifzug dessen, was mir so über den Weg gelaufen ist. Letzten Freitag war ich beim deutschen Stammtisch, der irgendwie mit der deutsch-schwedischen Handelskammer zusammen hängt, aber offiziell nichts mit ihr zu tun. Während.. Read More