Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Unglaublich

Sack Zement! Der KSC schlägt Schalke und ist nun erster Bayern-Jäger. Wer hätte das gedacht? Ich feiere schonmal – wer mitfeiern oder darüber diskutieren will, findet mich auf der Linie 40.

Münte

Was für ein Wochenende – Deutschland wird Weltmeister, der KSC Tabellendritter und meine Heimatstadt hat sich dazu entschlossen, den Oberbürgermeister zu wechseln. Und Franz Müntefering war in Stockholm, in Begleitung des ehemaligen Statsminister Ingvar Carlsson. Als alter Sozi ließ ich mir das natürlich nicht entgehen, denn da wird es einem schon warm ums Herz, wenn einer der letzten Aktiven der Partei mit „Stallgeruch“ kommt. Der Anlass war, dass die Ausstellung.. Read More

Karlsruh‘!

Schalalala – der KSC hat den VfB Stuttgart 1:0 besiegt. So muss es sein. Ich hoffe, der KSC hört jetzt nicht mit dem Gewinnen auf, nur weil sie den Erzfeind geschlagen haben. Wilde Feiern lasse ich ohnehin bleiben – bin erkältet und somit gleich im Bett.

Das schönste Land in Deutschlands Gau’n

Nicht nur, dass ich morgen einmal wieder meine badische Heimat wiedersehen werde. Nein, es sind geradezu glänzende Zeiten für Baden. Der KSC ist aufgestiegen, der SC Freiburg kann es eventuell noch. Die Arbeitslosigkeit ist niedrig und die Sonne scheint. Da kommen ein paar Schwaben und faseln etwas von einem „Aufbruch nach vorn“. Heldenhafte Mannheimer haben nämlich dagegen protestiert, dass nach dem Verkauf von Chrysler die Nachfolgegesellschaft nur noch „Daimler AG“.. Read More

KSC olé olé!

Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich das auf meine alten Tage noch erleben darf: der KSC hat den Aufstieg in die 1. Bundesliga geschafft! Ein großer Fan war ich zwar noch nie, aber mit den Jahren nimmt die Begeisterung zu. In meiner Zeit in Karlsruhe wohnte ich nur 100 m vom Stadion entfernt, und jedes Jahr ging ich aus Restsolidarität zu den letzten Spielen, um den Nichtabstieg klar zu.. Read More

Ein Kessel Buntes

Weil mir nach den letzten trockenen Themen hier gerade mal nichts dringendst auf den Nägeln brennt (außer meine wie fast immer festgefahrenen Studien), beginne ich die Woche, in der ich voraussichtlich 26 werden werde, mit einem bunten Streifzug dessen, was mir so über den Weg gelaufen ist. Letzten Freitag war ich beim deutschen Stammtisch, der irgendwie mit der deutsch-schwedischen Handelskammer zusammen hängt, aber offiziell nichts mit ihr zu tun. Während.. Read More