Das für seinen milden Winter bekannte Schweden überrascht einen doch immer wieder. Es schneit – ja, richtig gelesen, es schneit. Es fiel eben mal so gefrorenes Wasser vom Himmel.

Im Ernst: ich hatte ja gehofft, dass der Winter jetzt vorbei sein und der Schnee schmelzen würde. Leider etwas verfrüht, denn es schneit heute wieder.

Es gibt aber auch Gutes zu berichten. Gestern wurde unsere Bewerbung zu SquVALp angenommen. Unser ziemlich groß dimensioniert Seelenverkäufer heißt Dragon Boat und wird von unserem Team Captain Kellog and his floating cornflakes gebaut werden. Das Ganze ist eine Art Regatta mit selbstgebauten Booten. Das Material wird gestellt, der Bau selbst muss am 13. Mai von 6:08 Uhr bis 14:08 Uhr erfolgen. Unser Team besteht aus 5 Schweizern, 2 Österreichern, zwei Hongkong-Chinesen, einer Französin und mir. Lustig wird es auf alle Fälle.