Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Irgendwann komme ich nochmal ganz groß raus

Meine Bekanntheit als Fotograf ist beschränkt, was vermutlich vor allem dran liegt, dass ich kein übermäßig guter bin. In letzter Zeit bin ich zunehmend unzufrieden. Dass jemand meine Machwerke drucken will, hätte ich aber auch vorher schon nicht erwartet. Doch es kam anders. Im Februar 2010 meldete sich das Verlagshaus Pan Stanford Publishing bei mir. Man wolle ein Foto von mir verwenden, und zwar dieses: Dieses prächtige Bild zeigt das.. Read More

Allt som jag äger

Detta blogginlägg på PetaPixel såg jag nyss och tyckte att det var väldigt intressant. Fotografen Sannah Kvist bad 80-talister att flytta hela deras egendom till rumhörnet och fotade de bredvid. En intressant inblick till en generation av svenskar. Inte bara variationen mellan rummen och grejer som visas – en av de har även en gammal skärm kvar. Det är också mängden som verkar vara ganska lite – i alla fall.. Read More

Film gefunden, Besitzer gesucht

Im Prospect Park in Brooklyn, New York drehte ich vor 6 Jahren meine letzte Trainingsrunde vor dem NYC Marathon. Dort war auch Todd Bieber unterwegs, aber auf Skiern. Und er fand einen ganz altmodischen Film (so mit Fotos drin), der von jemandem im vorangegangenen Blizzard verloren worden war. Die Fotos da drauf sind richtig gut, und jetzt sucht er nach dem Fotografen. Er hat ein herrliches Video dazu gemacht: Ich.. Read More

Analogzeitalter wohl definitiv vorbei

Ich habe es gewagt und nach drei Jahren endlich die vier Filme zum Entwickeln gebracht, die ich sehr sporadisch mit meiner guten alten Revue ML vollgeknipst habe. Natürlich war das im Ausland immer teurer als in Deutschland, aber dass ich für die vier Filme inkl. Foto-CD einmal rund 100 € Entwicklungskosten würde zahlen müssen, hätte ich nicht gedacht. Nach dem Urlaub steht eine passable Digitalkamera auf der Einkaufsliste – Kaufvorschläge.. Read More

Fotos

Nachdem ich mich gestern über Fotos aufgeregt habe und Thomas heute berechtigte Kritik an Fotowettbewerben übt, kommt mir mein Lieblingsfoto aus dem bisherigen amerikanischen Wahlkampf ein, nämlich dieses. Es zeigt Alan Keyes – und wie es um dessen Wahlkampf steht, sieht man von selbst. Keyes könnte auf alle Fälle neue PR-Leute gebrauchen, denn wie die Satireseite Indecision 2008 bemerkt: Wussten Sie, dass Alan Keyes ein sehr großzügiger Arbeitgeber und bereit.. Read More