Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

A ferry tale

Man kann es erahnen: ich war im Urlaub. Wie ich vor einiger Zeit erfahren musste, stirbt man früher, wenn man nicht vier Wochen am Stück Urlaub im Jahr hat. Dreißig Prozent der Einwohner Schwedens müssen unter solchen vermeintlich unwürdigen Umständen leben. Aus deutscher Sicht wirkt sie grotesk. Nun, auch ich muss mit einem frühen Tod rechnen, denn ich habe nur zwei Wochen Urlaub gehabt, und erholsam waren sie nicht unbedingt.. Read More

Todesängste

Heute am frühen Morgen kam eine Mail mit dem Betreff Du stirbst bald. Der dezente Verzicht auf ein Ausrufezeichen deutet hier natürlich an, dass es sich um Tiefgründiges handeln muss. Vielleicht eine Botschaft aus dem Jenseits? Der Tod, der den Absender „Viola“ angibt, macht auch nicht viele Worte, und schreibt mir Was sagt Dein Schicksal dazu? Teste Dich jetzt: http://[…] Da bin ich beruhigt. Es war nicht der Tod, sondern.. Read More

Ohne Titel

Bei der Kamera, die ich mir vor 2 Jahren bei Ebay ersteigert habe, waren Filme dabei – weit jenseits des Haltbarkeitsdatums, aber für ein paar anfängliche Versuche vielleicht noch brauchbar. Es handelt sich um ein Gerät der Marke Revue, noch in der DDR gebaut, eine Spiegelreflexkamera ohne jegliche modernen Erleichterungen wie einen Auto-Fokus oder elektrisch verstellbare Brennweite. So lief ich herum und schoss Fotos von meiner Umgebung. Viele misslangen. Eines.. Read More