Die schwedische Reichstagswahl nochmal zusammengefasst. Was freilich fehlt, ist, dass außer den Schwedendemokraten keiner etwas gewonnen hat. Die kommende Regierung ist auch sehr weit weg von einer eigenen Mehrheit.

In meiner Wohngemeinde Värmdö hat es leider auch nicht zum Wechsel gereicht. Auch dort im Wesentlichen dasselbe Bild: M verliert, SD gewinnt, der Rest weitgehend unverändert.

Das ist sehr schade, denn die Sozialdemokraten haben mit über 9000 Einwohnern gesprochen und waren sehr aktiv im Wahlkampf. Ich selbst war leider nur wenige Male dabei, aber es freut mich umso mehr, dass ich trotz hinterem Platz in der Jugendliste (separate Liste für Leute unter 35) – in der Hauptliste war leider kein Platz mehr für mich – immerhin 4 persönliche Stimmen bekommen habe.

von Tumblr http://ift.tt/1vgFVDw