061030_130107.jpg

Originally uploaded by HansBaer.

In der Kantine lauert die Gefahr – ahnungslose Mittagesser sind bestürzt oder fallen gar in Ohnmacht. Nein, nicht die Salmonellen sind ausgebrochen. Es ist Weihnachten.

Auf subtile Weise hat die Kantine mit der schleichenden Umdekorierung der Räumlichkeiten begonnen. Ab nächster Woche werden heimlich Lebkuchengewürze in die Mahlzeiten gegeben, um eine langsame Gewöhnung an das Unvermeidliche zu erreichen. Auf einem kleinen Tisch wird schon einmal Julbord angeboten – das übliche grosse Weihnachtsessen in Schweden. Zur vermeintlichen Beruhigung sind Kerzen aufgestellt.

Leider kein Einzelfall.

Ende Oktober ereilt uns diese eigentliche fünfte Jahreszeit, die mit den ersten Lebkuchencarepaketen Ende August beginnt und dann ab Mitte November im gezielten Flächenbombardement mit Adventskalendern ihren ersten Höhepunkt erreicht, bevor letztlich ab Dezember abgehetzte Einkaufszombies die Einzelhändler an ihre Kapazitätsgrenzen bringen. Die Welle schwappt durch ganz Europa, und niemand ist vor ihr sicher.

Von drauss, vom Walde komm‘ ich her,…