Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Fünf Jahre

Da war es wieder einmal soweit: heute sind es auf den Tag genau fünf Jahre, seit ich nach Schweden gezogen bin.

Ich begehe dieses Jubiläum fast schon traditionell mit der Veröffentlichung von neuen Teilen des Auswandererguides. Da viele der „großen“ Themen schon behandelt wurde, habe ich mir dieses Mal ein eher bürokratisches und zwei eher praktische Themen ausgewählt:

Dieses Mal mehr als jemals zuvor freue ich mich über sachdienliche Hinweise und Verbesserungsvorschläge. Gerade Telefon, Internet und Fernsehen sind so umfänglich, dass es durchaus passiert sein kann, dass mir hier wichtige Informationen durch die Lappen gegangen sind.

Kleinere Umstrukturierungen in Links und Auswandererguide

  • Nachdem nun die alte Domain hansbaer.p1atin.de nicht mehr funktioniert, habe ich festgestellt, dass mich einige freundlicherweise über diese verlinkt haben. Das wiederum erinnerte mich daran, dass ich diese auch verlinken könnte. Siehe in der rechten Spalte.
  • Die kurzlebige Rubrik „Nachschlag“ im Auswandererguide habe ich abgeschafft. Künftig wird wieder durchnummeriert und ggf. ein entsprechender Unterpunkt geschaffen.
  • Im Zuge dessen wurde der Artikel zur Autoummeldung ein Zusatz zu Teil XIII.
  • Der andere Nachschlag-Artikel zu Foren über Schweden ist fürs erste herausgefallen. Ein Grund hierfür ist, dass die Zahl der Foren, die ich aufgetan habe, noch weiter gewachsen ist. Es scheint einen Zersplitterungstrend zu geben, was den Ansatz, alle umfassend darzustellen und dabei dem Leser eine hilfreiche Richtschnur zu geben, in Frage stellt. Auch habe ich meine Zweifel, was Sinn und Nutzen dieser Portale im Zusammenhang mit dem Auswandererguide betrifft.

Noch einmal neues zum Auswandererguide

Wegen der derzeit wohl ziemlich schwierigen Wohnungslage für Studenten hatte die Dagens Nyheter heute einen großen Bericht zum Thema. Dort enthalten war auch eine Liste von Anbietern von Studentenwohnungen.

Ich habe das zum Anlass genommen, meine eigenen Ausführungen zu dem Thema im Auswandererguide zu aktualisieren.

Wenn jemand Anregungen zu weiteren Anbietern von Studentenwohnungen in schwedischen Hochschulstandorten (nicht nur Stockholm) hat, dann sind diese herzlichst willkommen, da ich den Artikel gerne auch um Informationen aus anderen Regionen erweitern würde.