Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Schweinegrippeimpfungserfahrungen und andere lange Wörter aus meinem Umfeld

Wie hier bereits erwähnt – für diejenigen, die den letzten Artikel bis zum Ende durchgehalten haben – ließ ich mich am Mittwoch impfen. Ich war gerade passenderweise im Einkaufszentrum Mörby Centrum, so dass ich in der dortigen Vårdcentral vorbeiging, um zu schauen, ob sie nicht ein bisschen von dem Stoff da haben. Am Eingang hing ein Zettel, dass man nicht die normalen gelben Wartezettel nehmen, sondern bitte auf eine Krankenschwester.. Read More

Auswandererguide Teil XI – Die Bürokratie: krank sein und gesund werden

Zahnarztwerbung (Achtung: dies ist nur ein Beispiel für Zahnarztwerbung. Die dort gezeigte Firma ist bekannt dafür, dass sie ungewöhnlich oft angezeigt wird. Auch aus Erfahrungen in meinem Umfeld ist von einem Besuch abzuraten.) Vor geraumer Zeit traf ich eine Schwedin, die der Meinung war, dass das schwedische Gesundheitssystem gut sei, wie es ist. Damit steht sie aber relativ alleine, nehme ich an. Die Schweden haben sich eher darauf eingerichtet und.. Read More

I will survive

Montagabend, 23:30 Uhr: Ich wasche mich mit „DesCutan“, einem desinfizierenden Waschmittel. Es besteht aus einem lustigen Schwamm, der aufgeht, wenn man Wasser hinzugibt. Ich fühle mich ziemlich keimfrei. Dienstagmorgen, 6:30 Uhr: Ich trinke anweisungsgemäß nur ein Glas Wasser. Dann dusche ich mich nochmals mit „DesCutan“. Nachdem ich meinen lädierten Popo gründlichst abgeschrubbt habe, fällt mir ein, dass noch ein zweiter Durchgang fällig ist. Ich beschließe, die Rückseite des Schwamms zu.. Read More

Doctor, Doctor, give me the news…

*Plopp* machte es, und mein linkes Ohr war zugefallen. Das war vor rund 10 Tagen. Am Freitag dann wieder *Plopp* – mit etwas Beunruhigung beschloss, ich am Wochenende, dass es Zeit wäre, zum Doktor zu gehen. Eine Herausforderung für ganz harte, wie sich herausstellen konnte – nicht die potenzielle Krankheit, sondern der Arztbesuch. In Schweden gibt es keine freie Arztwahl in dem Sinne wie in Deutschland. Es gibt sogenannte Vårdcentralen,.. Read More