Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Aufreger zum Samstag

Eigentlich sollte man denken, Haribo sei eine Firma von Welt. Und dann sieht man diese Werbung im Bus. Und das nicht nur einmal. Diese Kampagne läuft mit diesem einen Plakat seit mindestens vier Wochen. Wer macht sowas? Ich bin weder ein Bildbearbeitungsguru noch ein Werbespezialist – aber ich weiß genug von beidem, dass das ein Eimer Gülle auf ein Papier gebracht ist. Das könnte ich wohl noch besser. Aufbau, Farbwahl,.. Read More

Peinlich, Dagens Nyheter

Die Zeitung Dagens Nyheter ist ja eigentlich schon eine Institution, aber heute morgen haben sie einen ordentlichen Bock geschossen. Schon lange vor Redaktionsschluss am gestrigen Abend wurde international bekannt, dass das Foto, welches heute auf Seite 2 der DN erschien, eine Fälschung ist. Bei genauem Hinsehen wäre es sogar aufgefallen.

I will survive

Montagabend, 23:30 Uhr: Ich wasche mich mit „DesCutan“, einem desinfizierenden Waschmittel. Es besteht aus einem lustigen Schwamm, der aufgeht, wenn man Wasser hinzugibt. Ich fühle mich ziemlich keimfrei. Dienstagmorgen, 6:30 Uhr: Ich trinke anweisungsgemäß nur ein Glas Wasser. Dann dusche ich mich nochmals mit „DesCutan“. Nachdem ich meinen lädierten Popo gründlichst abgeschrubbt habe, fällt mir ein, dass noch ein zweiter Durchgang fällig ist. Ich beschließe, die Rückseite des Schwamms zu.. Read More