Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Gesundheit

Wenn sich Schweden über etwas aufregen können, dann ist es Ungleichheit – die zwischen arm und reich, ganz besonders aber zwischen Mann und Frau. Darüber kann man sich so sehr aufregen, dass man sich anscheinend nicht mehr über ein Gesundheitssystem, das Leute monatelang auf notwendige Behandlungen warten lässt, aufregen will. Ab und zu kommt es aber zu einem Aufbäumen. So wurde kürzlich bekannt, dass ein kleiner Junge in Stockholm gestorben.. Read More

Auswandererguide Teil XI – Die Bürokratie: krank sein und gesund werden

Zahnarztwerbung (Achtung: dies ist nur ein Beispiel für Zahnarztwerbung. Die dort gezeigte Firma ist bekannt dafür, dass sie ungewöhnlich oft angezeigt wird. Auch aus Erfahrungen in meinem Umfeld ist von einem Besuch abzuraten.) Vor geraumer Zeit traf ich eine Schwedin, die der Meinung war, dass das schwedische Gesundheitssystem gut sei, wie es ist. Damit steht sie aber relativ alleine, nehme ich an. Die Schweden haben sich eher darauf eingerichtet und.. Read More

What’s going on?

Mancher mag sich ja fragen, wieso so wenig hier passiert in letzter Zeit. Nun ja, es hat wohl damit zu tun, dass ich ab und zu auch mal was Vernünftiges mache 🙂 Trotzdem hier einige Dinge, die sich aktuell gerade so abspielen: DASDING.de hat einen Relaunch gemacht, und dafür mussten ein paar Nächte dran glauben. Leider ist die Arbeit noch lange nicht fertig. Trotz allem konnte ich mittlerweile die meisten.. Read More

Doctor, Doctor, give me the news…

*Plopp* machte es, und mein linkes Ohr war zugefallen. Das war vor rund 10 Tagen. Am Freitag dann wieder *Plopp* – mit etwas Beunruhigung beschloss, ich am Wochenende, dass es Zeit wäre, zum Doktor zu gehen. Eine Herausforderung für ganz harte, wie sich herausstellen konnte – nicht die potenzielle Krankheit, sondern der Arztbesuch. In Schweden gibt es keine freie Arztwahl in dem Sinne wie in Deutschland. Es gibt sogenannte Vårdcentralen,.. Read More