Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Weihnachtsgeschenkvorschlag: Standheizung

Mitte dieser Woche brach der Winter über Stockholm (wie auch anderswo in Europa) herein. Das ist ungewöhnlich, weil hier der Schnee normalerweise erst im Januar kommt, zur Seite geschoben wird und langsam hart, schmutzig und rutschig wird. Ende März schmilzt er dann weg. Der Fachmann nennt das Frühling. Zurück bleiben Berge von Rollsplit, die zwischenzeitlich drüber gestreut wurden. Aber auch die Schneemenge ist ungewöhnlich. Es war so viel, dass die.. Read More

Oje

Noch einmal Schnee zum Abschluss, und zwar richtig Dieses Blog läuft aktuell Gefahr, zum Winterendeabwarteblog zu werden. Das wird aber nicht passieren. Soeben habe ich einen Kurs beendet, und so bleibt auch hierfür wieder etwas mehr Zeit – hoffentlich.

Foggy Days in Stockholm

Die Temperaturen pendeln um den Gefrierpunkt, und seit gestern haben wir hier ungewöhnlich hartnäckigen Nebel, der selbst am Nachmittag nicht verschwindet. So sieht es heute morgen aus: Das ist übrigens auch die Aussicht aus unserem Badezimmerfenster.

Ganz vergessen

Der Winter ist ja schon lange da, aber ich habe es versäumt, endlich auf das Wintertheme umzustellen. Im Moment passt es leider nicht so ganz, denn es hat nur knapp unter Null, und Schnee ist Mangelware. Fragt sich nur, wie lange noch.

Snö

Wie anscheinend jeden November ist in Schweden „Snökaos“, also Schneechaos. Manche Leute rätseln ja über den Winter in diesem Land. Nach meinen bisherigen Erfahrungen ist es so, dass im November Schnee fällt und dann wieder wegschmilzt. Dann bleibt es nasskalt bis Mitte Januar, und wenn der Winter Lust hat (nicht so wie letztes Jahr) schneit es dann ordentlich, was dann bis Ende März liegen bleibt. Man sollte ja eigentlich meinen,.. Read More

Schnee

Gestern noch 10 °C und im kurzen Shirt gelaufen, heute das hier. Der Winter ist da.

Schneeupdate: 8 Stunden später

Schnee im April ist wenigstens nicht so langlebig. So sieht es nur acht Stunden nach dem letzten Foto aus: Eigentlich schade, dass ich dieses mal nicht einen Zeitrafferfilm gemacht habe.

Schnee !

Das Erstaunliche an Schweden ist: Schnee bleibt immer liegen, auch wenn es die ganze Zeit über 0°C hatte. So sah es gestern abend aus: Und so heute morgen: Vielleicht sollte man dem Winter sagen, dass er durch diesen Unsinn seine Bilanz auch nicht mehr retten kann.