Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Das googlesche Geheimnis

Warum ich blogge, fragte die Teilnehmerin bei dem Seminar, das ich neulich in Berlin mitgestaltet habe. Ich hatte keine wirkliche Antwort. Es bringt mir im Grunde ja nichts – es kostet im Gegenteil. Umso schwerer ist zu sagen, wieso diese Veranstaltung hier über Jahre von einem kleinen Privatspaß zu einem großen Privatspaß mit angeschlossenem Schweden-Auswanderer-Informationsservice geworden ist. Die Quintessenz ist dabei schlicht, dass es keine Einwegkommunikation ist. Manchmal schreibt man.. Read More

Zentrale Fragen unserer Zeit

Für gelegentliches Amüsement ist die Funktion gut, die mir anzeigt, was die Leute auf Google und anderen Suchmaschinen gesucht haben, um auf meine Seite zu kommen. So werde ich seit einigen Tagen bevorzugt von Leuten aufgesucht, die sich für „Tiersex“ interessieren. Manchmal geht es aber auch philosophischer zu. Gestern suchte jemand nach: wie verhält sich eine vagina beim radeln Lieber unbekannter Sucher (oder Sucherin): das ist eines der letzten ungeklärten.. Read More

Was ist Tiersex und was soll legal sein?

Das fragt sich der schwedische Landwirtschaftsminister Eskil Erlandsson und elaboriert dies: Wer nicht schwedisch kann: er sagt, dass dies eine Beurteilungsfrage ist. Er stellt die Frage in den Raum, ob es legal sein soll, wenn jemand seinen Intimbereich mit etwas beschmiert, was für einen Hund gut riecht und das der Hund dann abschleckt. Kurz vor der Sommerpause beschäftigt sich die schwedische Politik also intensiv mit den wirklich wichtigen Fragen unserer.. Read More