Delengkal Weblog

Sinnfragen von einer Insel vor Stockholm

Midnattsloppet 2012

Ich muss den Organisatoren ein Kompliment machen: der diesjährige Midnattsloppet hat endlich einmal wieder das in den Vordergrund gestellt, was diesen Lauf so attraktiv macht. Nicht dass der Kommerz weniger geworden wären. Dass man die Zahl der Anmeldungen von 20.000 auf 30.000 erhöht hat, obwohl vor 2 Jahren zwei Läufer umgekommen waren und das Wasser nicht reichte, machte mich gelinde gesagt skeptisch, ob man hier nicht ein Desaster heraufbeschwört. Hierzu.. Read More

Breaking News: Nalle wieder da

Schweden atmet auf: die größte Vermisstensuche der letzten Wochen konnte mit einem Erfolg beendet werden. Der Vermisste ist wohlauf. Der Fall hat aus einem besonderem Grund weltweite Aufmerksamkeit erregt: der Vermisste war niemand anderes als der Teddybär der einjährigen Tyra Blomqvist. Sie hatte ihn irgendwo auf der Hantverkargatan im Stadtteil Kungsholmen verloren. Daraufhin hängten die Eltern Poster auf, um ihn wiederzufinden. Soweit, so unspektakulär. Erst als ein Polizist den Vermisstenfall.. Read More

Der absolute Tiefpunkt

Kein neuerlich weinerlicher Beitrag über die eigene Form. Stattdessen die Fakten, die für sich sprechen: Macht den Platz 9507 von 10404 Läufern. Unterirdisch, das Ganze. Es muss sich echt etwas ändern. Es lag natürlich zu Teilen am Wetter – es war schwül, was die Sache nicht erleichterte. Zudem hatte man (mal wieder) die Strecke umgestellt. Zwar war der Ablauf besser mit wenigen gefährlichen Ecken, aber dafür schienen die Anstiege noch.. Read More

Feinstaub, Spikereifen und eine kleine Änderung nebenbei

Der Feinstaub treibt auch die Schweden um. Hierzulande macht man sich aber weniger Sorgen um das, was aus dem Auspuff kommt. Dementsprechend hat auch noch keiner vorgeschlagen, ein etwas undurchdachtes Plakettensystem einzuführen, das nachher weitgehend nutzlos ist. Auch von schmutzigen Heizungen soll er nicht kommen. Nein, er kommt von den Autoreifen. Ja, richtig gelesen, denn in Schweden sind Spikereifen, so genannte Dubbdäck, erlaubt. Während diese im Norden unverzichtbar sind, bringen.. Read More

Panoramen (15): Medborgarplatsen

Der Medborgarplatsen, einer der zentralen Plätze Södermalms und Heimstatt einiger der wenigen Biergärten Stockholms. Übrigens: Als ich diesen Beitrag vorbereitete, gab es in der Wikipedia keinen Artikel zum Medborgarplatsen, obwohl selbst die angrenzende Götgatan einen hat. Das musste natürlich geändert werden.

Arbeiter- und Künstlerviertel

Der SPIEGEL hat heute offenbar einen Bericht über den „Kultautor“ Klas Östergren, der laut DN der beste Autor Schwedens sein soll. Mag sein. Interessant fand ich jedenfall, dass Södermalm das „Arbeiter- und Künstlerviertel“ Stockholms sein soll. Ich würde sagen: Künstler vielleicht, aber Arbeiter wahrscheinlich nicht mehr. Zum Fertiglesen habe ich aber leider keine Zeit mehr – ich muss schon um 6 los.

In English: Last warm weekend

Locals agree that this has been one of the last, if not the last warm weekend of this year. The sun was shining and it was warm until late in the evening. I met some new people from all over the world and shot some nice panorama photos of Stockholm (Click on „Weiterlesen“ for more) .